Deutsche Meisterschaften Mittel-OL und BRL
7. / 8. Juni 2008 Freizeitpark Hohenfelden
noch 690507 Tage

Ausschreibung

Veranstaltung

Veranstalter Deutscher Turnerbund
Ausrichter OLV Weimar
Wettkampfzentrum Campingplatz Freizeitpark Hohenfelden
99448 Hohenfelden, Waldstrasse
Wettkampfleiter Jürgen Nowotny
Technischer Delegierter
DM / IOF Advisor Bernd Wollenberg 
BRL Katerina Wollmerstädt
Öffentlichkeitsarbeit Katrin Hölzer
Karte «Königsstuhl», Neuaufnahme Stand Frühjahr 2008 IOF-Norm
Maßstab:  1:15000 und 1:10000 laut WKB
Äquidistanz:   5m, DIN A4
Geländesperre Im gesamten Gelände südlich des Stausees Hohenfelden gilt eine Geländesperre. Diese wurde am 27. August 2007 vom TK auf der Webseite http://www.Orientierungslauf.de veröffentlicht.
Gelände Das Wettkampfgebiet «Königsstuhl» liegt zwischen Kranichfeld und Riechheim. Von dem gesamten Wald, welcher sich noch weit nach Süden erstreckt, wurde die nördliche Hälfte mit ca. 7 km² kartiert.

Das Gelände ist durch einen Höhenzug mit kleineren Seitentälern und einem Steilhang geprägt. Er erstreckt sich in West-Ost-Richtung über fast die ganze Karte und wird damit von allen längeren Strecken gequert. An seinem höchsten Punkt, dem Königsstuhl, erreicht er eine Höhe von 475m. Im Gelände finden wir überwiegend Nadelwald mit wechselnder Belaufbarkeit. Im Ostteil der Karte gibt es verbreitet Unterwuchs durch selbstausgesäte Fichten, die vom herrlich belaufbaren grünen Teppich bis zum kaum durchkämpfbaren Dickicht reichen.

Das Wegenetz ist, für Mitteldeutschland typisch, sehr dicht. Nach dem Orkan Kyrill hinterließen umfangreiche Forstarbeiten ein dichtes Schneisennetz, Bruchholz und viele Wurzelstöcke. Zahlreiche Grenzsteine zeigen den Grenzverlauf zwischen dem Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach und dem Herzogtum Sachsen-Meiningen.

Direkt am nördlichen Waldrand befindet sich der 44ha große Stausee Hohenfelden mit dem Freizeitpark und dem großen Campingplatz, unserem Wettkampfzentrum.
Kontrollsystem SPORTident, eigene SI-Karte bitte mitbringen
Ausleihe gegen Gebühr möglich (2,- € + 25,- € Pfand)
Meldung bis 11. Mai 2008 auf Meldebogen, mit SI-Nummer an
Wieland Albrecht,
Großmutterleite 12,
99425 Weimar
oder
E-Mail: meldung@olvweimar.de oder
Online-Anmeldung unter www.olvweimar.de  

Nach dem 18. Mai fallen Nachmeldegebühren an. Ab dem 1. Juni 2008 werden Nachmeldungen nur noch im Rahmen von Vakant-Plätzen angenommen.
Das Startgeld ist mit der Meldung auf das Konto des OLV Weimar zu überweisen:
Kontonr: 600097323
BLZ: 82051000 (Sparkasse Mittelthüringen)
Verwendungszweck: DM_BRL <Vereinsname>

Für die Direktbahnen und den Kinder-OL sind keine Voranmeldungen notwendig!
ORG-Büro Das ORG-Büro öffnet am Samstag gegen 10:00 Uhr.
Notfalltelefon: 0171 / 767 10 93
Startliste Wird am 1. Juni ins Netz gestellt.
Siegerehrung Erfolgt im Rahmen einer Abendveranstaltung im Restaurant «Seeblick» nahe der Staumauer des Stausees Hohenfelden.
Anreise über die A4 bis zur Abfahrt Erfurt Ost dann 7km nach Süden in Richtung Kranichfeld.

Unbedingt bis zum Parkplatz der Avenida-Therme fahren, von dort ist es ausgeschildert.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Busbahnhof Erfurt (direkt neben dem Hbf) mit der Regionallinie 155 bis zur Haltestelle Freizeitpark Hohenfelden

Anreise mit GPS an folgende Koordinaten:     N 50° 52' 18” —   E 11° 10' 41” 
Parken Da auf dem Zeltplatz neben den “normalen” Gästen nicht für alle Platz zum Parken ist, steht der Parkplatz an der Avenida-Therme zum Parken zur Verfügung. Dieser Parkplatz ist kostenlos. Entfernung zum WKZ etwa 900m.

Die Zufahrtswege zum Zeltplatz sind sehr beengt. Hier gilt absolutes Parkverbot!!
Unterkunft Die Wettkampfwiese steht sowohl für beide Wettkämpfe als auch zur preiswerten Übernachtung zur Verfügung. Ihr braucht also Euer Zelt nur einmal aufbauen.
Preis: 4,-€ / Übernachtung  (Bitte bei der Meldung mit angeben)

Darüber hinaus stehen auf dem Campingplatz eine Reihe von Bungalows und Ferienhäusern zur Verfügung. Diese müssen beim Freizeitpark direkt gebucht werden.
Hinweis Da es nur eine begrenzte Anzahl an Betten in den Ferienhäusern und Bungalows gibt, gilt frei übertragen: «Der frühe Melder fängt das Bett!» Also rechtzeitig buchen!
Tel: 036450 / 42081

Für alle, die eine Übernachtung im Zelt oder Ferienhaus direkt am Stausee nicht möchten, wird auch eine Turnhalle zur Verfügung stehen. Diese ist etwa 8km entfernt und damit nur schwer zu Fuß erreichbar.
Preis: 4,-€ / Übernachtung  (Bitte bei der Meldung mit angeben)

Selbstverständlich ist Euch auch das Fremdenverkehrsamt Kranichfeld bei der Suche nach einer privaten Unterkunft in unmittelbarer Nähe behilflich.
Telefon: 036450 / 420 21
Versicherung Veranstalter/Ausrichter sowie Grundeigentümer und Forstverwaltung lehnen Haftung für Schadensfälle jeder Art ab. Jeder Teilnehmer muss sich in Eigenregie bzw. über den Verein versichern.
Verpflegung Neben Thüringer Rostbratwürsten und Bräteln bietet die Zeltplatzgaststätte verschiedene Speisen und Getränke. Kaffee und Kuchen werden ebenfalls angeboten.
Sonstige Hinweise Zum Zeitpunkt unserer Veranstaltung befinden sich auch andere Gäste auf dem Zeltplatz Hohenfelden. Damit wir die örtlichen Gegebenheiten auch entsprechend kostenfrei nutzen können, werden an alle Teilnehmer farbige Bändchen verteilt. Diese Bändchen weisen Euch als Teilnehmer der DM aus. Damit könnt Ihr z.B. die Duschen auf dem Zeltplatz kostenlos nutzen.

In der benachbarten Avenida-Therme erhaltet Ihr unter Vorlage dieses Teilnehmerbändchens einen Preisnachlass von 2,-€ / Gast.

Die Ergebnislisten sind umgehend nach Wettkampfende unter www.olvweimar.de abrufbar.
Zeitplan
Sa
10:00 Uhr
Öffnung des ORG-Büros
 
13:00 Uhr
Nullstart zu den DM
 
18:00 Uhr
Zielschluss zu den DM
 
19:30 Uhr
Beginn der Abendveranstaltung
So
9:00 Uhr
Nullstart BRL
 
15:00 Uhr
Zielschluss BRL
gegen  14:30 Uhr
Siegerehrung für die Klassen D/H-10 — D/H-14

Deutsche Meisterschaften Mittel-OL am 7.Juni 2008

Termin Samstag, 7. Juni 2008, 13:00 Uhr
Status Worldrankingevent, Deutsche Meisterschaften
Mittel-OL
Bahnlegung Rainer Wichmann
Nullstart 13:00 Uhr
Kategorien
Meisterschaft: DE, HE, D/H-16 bis D/H-20, D/H 35 bis D/H 75
Rahmenklassen mit BRL-Wertung: D/H-12, D/H-14, D19A/B, H21A/B
Rahmenklassen ohne BRL-Wertung: D/H-10
Direktbahnen: DirKB, DirMA, DirLA

Hinweis!!
Die D-20 und H-20 läuft gemäß den WKB für WRE auf der Bahn der DE bzw. HE.

Bei nicht ausreichender Meldezahl behält sich der Ausrichter vor, Kategorien zusammenzulegen.
Meldegeld
Meisterschaftskategorien:
25,-€
 
Nachmeldegebühren:
10,-€
 
Rahmenklassen:
7,-€
 
Nachmeldegebühren:
5,-€
 
Direktbahnen:
7,-€
 
Kinder-OL  kostenlos
Startrecht Meisterschaften nur mit gültigem Startpass des DTB, vorzulegen bis 1 Stunde vor Nullzeit im ORG-Büro.
Es kann auch eine Tageslizenz (10,- €) direkt am Wettkampftag erworben werden. Der gültige Startpass muss aber innerhalb von 4 Werktagen beim Ausrichter vorgelegt werden.
(siehe WKB B 5.4.2.2 und B 8.4.2.4)
Auszeichnungen Meisterschaftswertung
Platz 1 — 3: Medaillen, Urkunden, kleine Siegerpreise
Platz 4 — 6: Urkunden

Rahmenläufe
Platz 1 — 3: Urkunden

BRL am 8.Juni 2008

Termin Sonntag, 8. Juni 2008, 9:00 Uhr
Status Bundesranglistenlauf Lang-OL
Bahnlegung Hans Lange, Gunda Fischer
Nullstart 9:00 Uhr
Kategorien
BRL: D/H-12 bis D/H-18, DE, D-19AL, D-19AK, H-20, HE, H21AL, H21AK, D/H35 bis D/H75
Rahmenlauf: D/H-10   
Direktbahnen: DirKB, DirMA, DirLA
Meldegeld
bis D/H-18:
7,-€
 
ab D-19/H-20:
10,-€
 
Nachmeldegebühren:
5,-€
 
Direktbahnen:
7,-€
 
Kinder-OL: kostenlos
Auszeichnungen Für die Kategorien bis D/H-14 findet am Wettkampftag eine Siegerehrung für die Plätze 1 — 3 statt.

Die Ausschreibung gibt es auch zum kompletten Download als PDF-Datei. Ausschreibung